Wasserspiellandschaften

  • nuas Wasser am Spielhang - nuas® Wasserspiellandschaft

nuas® NaturSpielRaum Elemente – für die kindliche Entwicklung unerläßlich – an Kindertagesstätten und Schulen – Tropfbogen – Baumstammrinnen – Baumstammtröge – Wasserspielstamm – Materialspieltisch mit Mulden, Becken und Kochplatten – Spiel- und Lernorte mit Wasser – „Der junge Mensch braucht seinesgleichen, nämlich …, Wasser, Dreck, Matsch, …“( Alexander Mitscherlich)

Vom Wasser haben wir`s gelernt –
stauen, matschen, formen mit Wasser

Die Urkraft des Wassers

Besonders für Kinder hat Wasser eine unbändige Anziehungskraft. Seine Ursprünglichkeit, seine Vielfalt und seine Einfachheit machen es als Spielelement unersetzlich: Wasser plätschert, gluckst, transportiert, erfrischt, spritzt, murmelt, rauscht, kann Dinge tragen und untergehen lassen, lässt sich stauen, kann entspringen, fließen, versickern…

Schon immer hat Wasser Menschen magisch angezogen: alles Leben kommt aus dem Wasser. Schöpfungsgeschichten rund um den Erdball berichten von einem gemeinsamen Ursprung, der eng mit dem Wasser verbunden ist und beschreiben diesen Urstoff als fruchtbares und Leben spendendes Element.

Gemeinsame Planung

Jede Wasserspiellandschaft wird von uns gemeinsam mit Ihnen geplant. Besonders spannend ist ihre Gestaltung an einem Spielhügel: die Neigung des Hanges bestimmt die Fließgeschwindigkeit des Wassers, Wasser in Bodennähe macht leichtes Spiel für alle möglich!

Schwarzwälder Tradition

Aus der alten handwerklichen Tradition der Holzbearbeitung im Schwarzwald stammt die Idee für unsere Stammrinnen und Baumstammtröge. Ergänzt um eigene Entwicklungen wie Matschtische aus halbierten Baumstämmen mit Mulden und Becken und klassischen Elementen aus dem Landschaftsbau wie Natursteinpflaster und Flusskiesel entstehen unsere Wasserspiellandschaften. Zu einem intensiven naturnahen Erlebnisraum werden sie auch durch eine schützende und Schatten spendende Bepflanzung mit einheimischen Büschen und Bäumen.

Durch einfache aber effektive Versickerungs- und Verbrauchsabläufe mit Trinkwasser ist das den Kindern zur Verfügung stehenden Wasser immer zum Spielen geeignet. Trotzdem ist der Wasserverbrauch gering. Dabei kommen wir ohne Pumpe aus. Der Pflegeaufwand für unsere Wasserspiellandschaften ist minimal.

Hier finden Sie unsere Referenzprojekte mit Wasserspiellandschaften.

Katalog Wasserspiellandschaften  wie es weiter geht…  

Sie haben Fragen? Antworten bekommen Sie hier:  Kontakt